Zum Hauptinhalt springen

Treffen der Flugzeuglegenden

Rund 200 Oldtimermaschinen konnten die Flugzeugbegeisterten an

Ein Highlight für alle Freunde des Kunstfliegerei: Der ehemalige Flugplatz war an diesem Wochenende Treffpunkt für zahlreiche Besitzer alter Flugzeuge und ihrer fliegenden Schmuckstücke. Aus Österreich, Italien, Deutschland und Ungarn wurden die Maschinen nach Kestenholz geflogen. Hier präsentierten sie sich bei bestem Wetter in ihrem schönsten Kleid. Den Höhepunkt der Oldtimerflugtage stellte die Flugschau der fünf «Bücker-Doppeldecker» dar. Diese wurden von einer Gruppe von Piloten aus der Region geflogen. cld Seite 27>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch