Zum Hauptinhalt springen

Karambolage fordert drei Verletzte

In Buchsi haben gestern am frühen Morgen drei

Gestern Montag, 5.30 Uhr: Drei Personenwagen sind von Bützberg in Richtung Herzogenbuchsee unterwegs. Kurz vor der Dorfeinfahrt will die Lenkerin des vordersten Wagens links zu einer Tankstelle abbiegen. Doch weil es der dritte Autofahrer offenbar besonders eilig hat, passiert das Unglück: Er setzt zum Überholen der beiden vor ihm fahrenden Autos an – und kollidiert prompt mit dem abbiegenden Auto. In der Folge wird er nach links abgewiesen, wo er mit einem weiteren PW, der von der Tankstelle her in die Zürichstrasse einbiegen wollte, zusammenstösst und sich schliesslich sogar überschlägt. Weisser PW gesuchtDie beiden verletzten Lenker und die leicht verletzte Lenkerin müssen mit Ambulanzen ins Spital gebracht werden. Alle drei Fahrzeuge erleiden Totalschaden.pd/saeZeugenaufruf: Der Lenker des zweiten Personenwagens (weisses Auto), der von der Kollision nicht betroffen war, hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort. Die Kantonspolizei in Herzogenbuchsee bittet ihn, sich bei ihr zu melden (Telefon 062 390 78 81).>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch