Zum Hauptinhalt springen

Die erfolgreichste Schweizer Comicfigur ist zurück

Globi hat am Mittwoch die ETH Zürich besucht. Anlass dazu war sein neues Buch «Globi und die verrückte Maschine».

Neue Geschichten aus dem Leben von Globi – sein neues Buch spielt an der ETH Zürich. (Video: Tamedia/SDA)

Die neue Globi-Geschichte spielt teilweise an der ETH. Globi entdeckt dabei verschiedene Erfindungen und Forschungsprojekte, die es auch in der Realität gibt. Die Besucher konnten an der Buchpräsentation einige davon kennen lernen. Die Geschichten entstanden in enger Zusammenarbeit mit der ETH. «Wir wollten die Kinder für Wissenschaft und Technik begeistern», betonte Rektorin Sarah Springman. Das neue Globi-Buch ist bereits der 87. Band der Kindergeschichte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch