Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mamablog: Umzug mit der FamilieZerknüllte Taschentücher und der erste Liebeskummer

Schon wieder ein neues Zuhause? Nicht selten sind Kinder sauer und enttäuscht, wenn ein grosser Umzug ansteht.

Wieder zurück nach Zürich?

«Neuanfang» in Endlosschlaufe

Zurück in der heilen Welt

12 Kommentare
    Jack Stoffel

    Vom Kleinkindalter bis zur Volljährigkeit zügelte ich mit der Familie an insgesamt sechs Wohnorte. Darüber hinaus wurde einmal eine Auswanderung nach Südamerika im letzten Moment abgeblasen, was meine Geschwister und ich heute noch schade finden. Ich fand nie, eine Züglete sei etwas Besonderes, und kann mich nicht erinnern, dass meine Geschwister und ich deswegen auch nur ein einziges Mal geweint hätten. Denn erstens machten auch meine Eltern davon kein Aufhebens, und zweitens überwog bei mir jedes Mal die Vorfreude auf das Neue.