Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Xhaka schockt Sommer und Gladbach

83. Minute: Der Schweizer Nationalspieler Granit Xhaka (Nr.34) will einen Schuss des Schalkers Goretzka mit der Schulter abblocken. Doch der Ball wird von dort lediglich abgefälscht, klatscht an den Innenpfosten und kullert schliesslich ins Tor. Captain Xhaka sieht das Unheil kommen, denn Goalie Yann Sommer kann dem Ball nur noch entsetzt hinterher schauen. Und schon ist Gladbach auf Schalke mit 1:2 geschlagen und erleidet einen empfindlichen Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze.
1 / 4