Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: Homestory Über den Dächern von St. Gallen

Voller antiker Wunder: In der fantastischen Dachwohnung von Bea Niedermann und Stephan Schärer ist man auch ein ein wenig in Frankreich oder England.

Zu Besuch bei Bea Niedermann und Stefan Schärer mit Katze Henriette und Norwich Terrier Lilly.  Fotos: Rita Palanikumar für Sweet Home
Zu Besuch bei Bea Niedermann und Stefan Schärer mit Katze Henriette und Norwich Terrier Lilly. Fotos: Rita Palanikumar für Sweet Home

«Fantastisch» – das beschreibt das Zuhause der passionierten Antiquitätenhändler Bea Niedermann und Stephan Schärer akkurat. Denn es ist bezaubernd, voller Überraschungen, Sammelstücke, wunderschöner Wohnideen, freundlicher Haustiere und Liebe zum Schönen.

Wir kennen uns schon lange, weil ich mich für die Welt ihres Antiquitätengeschäfts «Trudy und Vinz» und ihren begleitenden, inspirierenden Instagram-Account interessiere, und umgekehrt sind die beiden treue Sweet Home Leser seit der ersten Stunde. So regen wir uns ständig gegenseitig zu neuen Ideen an. Richtig getroffen aber haben wir uns erst dank dieser längst fälligen Homestory.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.