Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erstes Risikomodell Wo Erdbeben in Europa besonders grosse Schäden bringen

Izmir in der Türkei ist besonders gefährdet: Einsatzkräfte mit Suchhunden auf der Suche nach Überlebenden nach einem Beben am 1. November 2020.

Hohes Risiko in Städten

Vier Länder besonders gefährdet

Auch Schweiz ist ein Risikoland

SDA/sep