Zum Hauptinhalt springen

Wahlen in NiederbippWo der Wettbewerb unter den Parteien noch spielt

Im Gegensatz zu anderen Dörfern findet in Niederbipp ein richtiges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Gemeinderatssitze statt. Das wird fast an jeder Strassenecke deutlich.

SVP und FDP sind im Dorf bereits präsent. Nächste Woche kommen noch die Plakate der SP dazu.
SVP und FDP sind im Dorf bereits präsent. Nächste Woche kommen noch die Plakate der SP dazu.
Foto: Raphael Moser

An allen Dorfeingängen und mitten im Zentrum von Niederbipp lachen sie einem entgegen: Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat. Bis zu den Wahlen dauert es noch einen Monat. Der Wahlkampf wird im 5000-Einwohner-Dorf bis dahin sogar weiter an Fahrt gewinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.