Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Physik-Nobelpreis geht an Quantenforscher

Die Gewinner des Nobelpreises für Physik: Die gebürtigen Briten David Thouless, Duncan Haldane und Michael Kosterlitz. (4. Oktober 2016)
Ausgezeichnet: Der Japaner Yoshinori Ohsumi wird mit dem Medizin-Nobelpreis 2016 geehrt.
«Die genetischen Veränderungen bei der Autophagie können Krankheiten verursachen», hiess es in der Erklärung des Instituts zur Begründung für die Auszeichnung. Nobelpreis-Komitee-Mitglied Thomas Perlmann verkündet die Entscheidung.
1 / 5

«Pionierarbeit»

SDA/woz