Zum Hauptinhalt springen

So fliegen wir im Jahr 2025

Leiser, sparsamer, schneller: Die US-Raumfahrtbehörde stellt die Flugzeuge vor, die uns in 15 Jahren durch die Lüfte tragen könnten.

Bereits in wenigen Monaten könnten die ersten Modelle getestet werden: Seit Anfang des Jahres arbeiten Ingenieure von drei Unternehmen an Flugzeugen, die bis zum Jahr 2025 in Serie gehen könnten. Sie habe Ende 2010 Aufträge an die Flugzeugbauer Lockheed Martin, Northrop Grumman und Boeing vergeben, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Bereits jetzt präsentierten die Firmen erste Modellzeichnungen.

Die drei Visionen seien sehr verschieden, schreibt die Nasa in ihrer Mitteilung. Doch alle müssten die Vorgaben umsetzen: Weniger Lärm, weniger Abgase, tieferer Verbrauch bei höherer Geschwindigkeit. «Ein anspruchsvoller Mix von Vorgaben an die neue Technologie», so die Nasa. Die Maschinen müssen mit bis zu 50 Tonnen Gewicht beladen werden und bis zu 12'000 Kilometer zurücklegen können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch