Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Schweiz profitiert enorm von diesem Teilchenbeschleuniger»

Vom Bau des Teilchenbeschleunigers LHC am Cern profitierte nicht nur die Grundlagenforschung, sondern auch die Industrie. Foto: Christian Beutler (Keystone)

Klimawandel, Coronavirus, künstliche Intelligenz – das sind die Themen, die uns heute bewegen. Da wirkt Teilchenphysik wie unnötiger Luxus. Wie lässt es sich rechtfertigen, möglicherweise bis zu 28 Milliarden Franken für einen Beschleuniger auszugeben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.