Kepler hat keinen Saft mehr Die Mission des Weltraumteleskops ist zu Ende. Doch Nachfolger Tess jagt bereits Planeten.

Visite bei Merkur Die Raumsonde «BepiColombo» soll dem innersten Planeten des Sonnensystems Geheimnisse entlocken.

Sojus-Notlandung Nach dem Start einer Rakete zur ISS gab es eine Panne. Die Crew musste notlanden. (11. Oktober 2018)

Ariane 5 ist zum 100. Mal gestartet Die europäische Trägerrakete Ariane 5 hat erfolgreich zwei Telekomsatelliten ins All gebracht.

Satellit mit Schweizer Technik fliegt ins All Die Europäische Raumfahrtagentur ESA hat eine Trägerrakete mit der Sonde Aeolus erfolgreich gestartet. Die vom Satelliten gelieferten Daten kommen auch MeteoSchweiz zugute.

Happy Birthday, Reissverschluss! Schweizer Unternehmer hatten massgeblichen Anteil am Siegeszug dieses wichtien Kleidungsutensils.

Reise zu Proxima Centauri b 49 Paare wären nötig, um mit einem Generationenraumschiff zum nächstgelegenen Planeten ausserhalb des Sonnensystems zu gelangen.

Erste Ernte im ISS-Gewächshaus 3,6 Kilo Salat, 70 Radieschen und 18 Gurken: In der Testanlage Eden-ISS konnte erstmals geerntet werden. Das Gemüse ist aber nur für Astronauten gedacht.

Drei Raumfahrer mit WM-Ball zur Raumstation ISS gestartet Eine Sojus-Rakete mit zwei US-Astronauten und einem russischen Kosmonauten an Bord ist zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet.

Grosse ISS-Momente Die Finanzierung der Internationalen Raumstation ist gefährdet.

Die Schweiz so genau wie nie zuvor So exakt wie auf der neuen Landeskarte im Massstab 1:10'000 wurde die Schweiz noch nie dargestellt.

Falcon Heavy hebt von Cape Canaveral ab Die weltweit stärkste Raumfahrtrakete ist zu ihrem Jungfernflug gestartet. Die 70 Meter lange Mega-Rakete Falcon Heavy der privaten US-Raumfahrtfirma SpaceX hob unter riesigem Jubel ab.

An den Häusern der Zukunft bauen Roboter mit Das Gesicht unserer Städte wird sich wandeln – durch den Einsatz neuer, digitaler Technologien.

Multiroom-Systeme im Vergleich Die einfachsten Multiroom-Boxen kosten rund 120 Franken.

Der reinste Raum der Schweiz In der Luft des reinsten Labors der Schweiz schweben 10'000-mal weniger Staubteilchen als in einem Wohnzimmer. Diese Sauberkeit ist nötig für die Forschung an winzigen elektronischen Bauteilen.

Mit Strom in die Luft Elektroflugzeuge sind auf dem Vormarsch.

Scientifica 2017 Das waren die Wissenschaftstage an Uni und ETH Zürich.

Bye-bye, Jumbolino Das Swiss-Flugzeug legte die Strecke zum Mond 745-mal zurück.