Umweltsünde oder Mythos?

Avocados, Windeln, Kaffeekapseln: Alles des Teufels! Wirklich? Sieben Umweltsünden im Check.

Taugen sie als Poulet-Ersatz? Ein Abendbrot mit Avocados. Foto: iStock

Taugen sie als Poulet-Ersatz? Ein Abendbrot mit Avocados. Foto: iStock

Es scheint so einfach zu sein: Natürlich können Plastiktüten und Pappbecher, Einwegwindeln und Obst vom anderen Ende der Welt nicht gut für die Umwelt sein. Selbstverständlich sind in der Natur gewachsene Dinge besser als in der Fabrik gefertigte Elektronik, ist das Simple ökologischer als das Komplexe. Die Beispiele auf diesen Seiten zeigen: So einfach ist es nicht.

Süddeutsche Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt