Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Im Einsatz für die Dunkle Biene

Mellifera-Züchter auf der Gebirgsbelegstation Sernftal im Schutzgebiet Glarus. Er trägt zehn Begattungskästchen mit je einer begatteten Mellifera-Königin und einem kleinen Volk von rund 1000 Bienen.
Dunkle Bienen: Viele Wildblütenpflanzen können nur durch sie erfolgreich bestäubt werden.
Begattungskästchen auf der Gebirgsbelegstation Sernftal.
1 / 3

15'000 Völker in der Schweiz

Konsequente Reinzucht

Buchstäblich bienenfleissig

Robust und winterhart

Zu Unrecht schlechter Ruf

Gut für Wildblütenpflanzen