Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ihr Flug in die Aschewolke soll endlich Klarheit bringen

Asche in der Atmosphäre: Durch den tiefen Stand der Sonne während des Testflugs wurden die Aerosolschcihten sichtbar – in Form eines geringeren Kontrastes von Details auf der Erdoberfläche, sichtbar in den gelb umrandeten Zonen.
Roland Welser (l.) und Steffen Gemsa pilotierten den Messflug am Montag.
1 / 5

Messen von oben mit Laser

Herantasten an die Wolke

Konkrete Daten am Dienstag

ddp/cpm