Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Es fehlt nicht viel, und es wird extrem heisser

Anhaltende Dürre in New South Wales, Australien. (19. März 2015)
Wasser so weit das Auge reicht – und doch reicht es nicht: An den Rändern eines Speichersees in der Nähe von Sydney zeichnen sich der tiefe Wasserstand und der Wassermangel ab.
Der Kreis der Macht: Grün heben sich die kreisrunden, bewässerten Felder von der vertrockneten, roten Erde Australiens ab.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.