ABO+

Ein anderer Blick auf die Huhn-Ei-Frage

Astrobiologe Ben Moore beleuchtet aus einer neuen Perspektive ein Problem, das bereits Generationen von Philosophen beschäftigte.

Was war zuerst da? Ein Bauer trägt ein Huhn und einen Eierkorb aus dem Stall. Foto: iStock

Was war zuerst da? Ein Bauer trägt ein Huhn und einen Eierkorb aus dem Stall. Foto: iStock

Ben Moore@tagi_magi

Das Dilemma ergibt sich aus der Beobachtung, dass alle Hühner aus Eiern schlüpfen und alle Eier von Hühnern gelegt werden. Die Frage ist auch eine Metapher dafür, wie schwierig es ist, Ursache und Wirkung zu definieren. Vor über 2000 Jahren schloss Aristoteles, es handle sich bei der Antwort um eine unendliche Sequenz ohne eigentlichen Ausgangspunkt. Allerdings ist das meiste, was Aristoteles über die Wissenschaft schrieb, Humbug.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt