Zum Hauptinhalt springen

«Der Glaube an einen menschengemachten Klimawandel trägt religiöse Züge»

«Der Treibhauseffekt ist gut für die Produktion von Nahrungsmitteln», sagt Lawson: Ein nepalesischer Reisbauer unter seinem traditionellen Regenschutz.

Lord Lawson, in seinem neuesten Bericht schreibt der Weltklimarat der Vereinten Nationen (IPCC), die Durchschnittstemperatur auf der Welt sei seit 15 Jahren nicht mehr gestiegen. Ein Grund zum Aufatmen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.