Zum Hauptinhalt springen

Ausgefuchst

Die Wettbewerbsgewinner des «Wildflife Photographer of the Year 2015» stehen fest. Die besten Fotos jeder Kategorie in unserer Bildstrecke.

Das Siegerbild: Don Gutoski hat einen tödlichen Kampf zwischen einem Polarfuchs und einem Rotfuchs festgehalten und damit von der BBC den Titel «Wildlife Photographer of the Year 2015» bekommen.
Das Siegerbild: Don Gutoski hat einen tödlichen Kampf zwischen einem Polarfuchs und einem Rotfuchs festgehalten und damit von der BBC den Titel «Wildlife Photographer of the Year 2015» bekommen.
Don Gutoski
Unter Wasser: Der Australier Michael AW entdeckte diesen Brydewal vor der südafrikanischen Küste und gewann damit den ersten Platz für das beste Bild «Unter Wasser».
Unter Wasser: Der Australier Michael AW entdeckte diesen Brydewal vor der südafrikanischen Küste und gewann damit den ersten Platz für das beste Bild «Unter Wasser».
Michael AW
«Life comes to art»: Mit dieser Fotografie gewann Juan Tapia in der Kategorie «Impressions».
«Life comes to art»: Mit dieser Fotografie gewann Juan Tapia in der Kategorie «Impressions».
Juan Tapia
1 / 10

Es ist eine frostige Szene, für die Don Gutoski zum «Wildlife Photographer of the Year 2015» gewählt wurde. «Tale of Two Foxes» nennt sie der kanadische Amateurfotograf. Er hat sich damit in der Hauptkategorie gegen 42'000 Eingaben aus 96 Ländern durchgesetzt. Das Bild zeigt einen dramatischen Ausschnitt aus einem Verdrängungskampf, der im subarktischen Klima von Cape Churchill in Kanada stattfindet. Hier überlappen sich die Lebensräume von Rotfuchs und Polarfuchs, wodurch es immer wieder zu konfliktreichen Begegnungen der beiden Arten kommt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.