Zum Hauptinhalt springen

«Veganer haben nicht per se schönere Haut»

Braucht unsere Haut im Winter eine andere Pflege? Und führt Zucker wirklich zu Akne? Die Dermatologin und plastische Chirurgin Inja Allemann über unsere Hautgesundheit.

Facettenreiche Pflege: Die Bedürfnisse unserer Haut sind individuell und eigenwillig. Foto: Getty Images
Facettenreiche Pflege: Die Bedürfnisse unserer Haut sind individuell und eigenwillig. Foto: Getty Images

Das Interesse an unserer Haut ist so gross wie noch nie. Und die Frage, wie man sie richtig pflegt, um sie gesund und jugendlich zu erhalten, interessiert nicht nur die milliardenschwere Beautyindustrie. Die Medizin forscht im Bereich der auf DNA basierenden personalisierten Pflege, die helfen könnte, Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Rosacea erfolgreicher zu behandeln. Und natürlich ist der Schutz vor Umwelteinflüssen wichtiger denn je. Denn nicht nur übermässige Sonneneinstrahlung schadet der Haut, auch eine aggressive und übertriebene Pflege sowie eine zuckerreiche Ernährung werden immer häufiger genannt, wenn es darum geht, was der Haut schaden kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.