Zum Hauptinhalt springen

So funktioniert die Krebstherapie, die den Nobelpreis erhielt

Das Immunsystem des Menschen kann Tumore effektiv bekämpfen – wenn man seine Bremsen löst.

Immunzellen greifen eine Krebszelle (gelb) an. Foto: Getty Images
Immunzellen greifen eine Krebszelle (gelb) an. Foto: Getty Images

Wer mit angezogener Handbremse versucht, sein Auto vom Fleck zu bewegen, erhält einen recht anschaulichen Einblick in die Gesetze der Physik. Was nur wenige wissen ist, dass die angezogene Bremse auch einen der bedeutendsten Fortschritte auf dem Gebiet der Krebsmedizin beschreibt. Auch die menschliche Immunabwehr hat nämlich Bremsen. Und bei manchen Krankheiten muss man sie erst lösen, bevor der eigene Körper loslegen und kämpfen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.