Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit Laserlicht in die Tiefe des Gehirns

Alle vier Sekunden erhält der Chirurg exakte Informationen zum Operationsgebiet: Patientin im MRI. (Bild: Medtronic via USZ)

Schonende Alternative

Entfernung tief liegender Läsionen mit stereotaktischer Laserablation. Ein Zugangsweg von wenigen Millimetern reicht aus. Bild: Medtronic

SDA/nag