Zum Hauptinhalt springen

Eine bessere Beziehung in 21 Minuten

Amerikanische Psychologen erforschen einfache, aber kluge Methoden, die Probleme des Zusammenlebens schnell lösen.

Paartherapie: Wer nicht mehr miteinander spricht, kann sich Briefe schicken. Foto: Keystone
Paartherapie: Wer nicht mehr miteinander spricht, kann sich Briefe schicken. Foto: Keystone

Sie nehmen den Mund ganz schön voll: «Nur 21 Minuten Therapie – und schon schätzen Sie Ihre Partnerschaft wieder (falls das vorher nicht oder nicht mehr ausreichend der Fall gewesen ist).» Das versprechen die Autoren einer Studie, die im Fachblatt «Psychological Science» erschienen ist. Die Therapie besteht aus einer sogenannt weisen psychologischen Intervention, wie Mitautor Gregory Walton von der Stanford-Universität in Kalifornien es nennt. Die Ergebnisse seien spektakulär.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.