Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Diese Tests sind ein Fehlstart für die Forschung»

«Normalerweise verteidige ich die Forschung der Chinesen»: Der Bioethiker David Shaw. Bild: Universität Basel

Ein chinesischer Forscher vermeldet die ersten Crispr-Babies, was war ihre Reaktion?

Warum werfen sie uns zurück?

HIV ist keine Erbkrankheit.

Sie lehnen Crispr-Eingriffe in die Keimbahn nicht grundsätzlich ab?

Unklar ist, ob die Testpersonen genau wussten, auf was sie sich einlassen?

Die Folgen sind nicht absehbar.

Glauben Sie die Behauptungen?