Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Höhepunkt der Grippewelle ist wahrscheinlich überschritten»

Nur in der Region Bern, Fribourg und Jura ist die Zahl der Grippefälle noch steigend: Die Grippe in der Schweiz im Zeitverlauf.

Es scheint, als sei in diesem Jahr niemand von der Grippe verschont geblieben. Was sagen die Zahlen?

Viele beklagen neben der Grippe auch Magendarmerkrankungen. Wie ist das zu erklären?

Die Zahl der Grippeerkrankungen war in der letzten Woche in den meisten Regionen in der Schweiz rückläufig. In der Region Bern/Fribourg/Jura stieg die Zahl der Arztbesuche wegen Grippe jedoch. Weshalb?

In der Region Zürich bleiben die Grippefälle noch immer konstant, ist die Gefahr der Ansteckung noch nicht gebannt?

Ist ein Ende der Grippewelle in Sicht?