Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ärzte warnen vor Malaria und Dengue in der Schweiz

Noch nervt sie nur, wird es wärmer könnte sie beispielsweise Dengue übertragen, teilt die «Allianz Gesundheitsberufe fürs Klima Schweiz» mit: Eine erschlagene Stechmücke. Foto: Keystone

Schweiz als Biotop für infizierte Stechmücken

Kommt bereits in der Schweiz vor: Eine totes Exemplar der Asiatischen Tigermücke, aufgenommen am Dienstag, 23. Juli 2019 in Zürich. Foto: Keystone / Ennio Leanza

«Wir haben immer noch saukalte Winter»

«Dann sterben weniger an der Grippe»