Dem tödlichsten Krebs davongelaufen

Vor sechs Jahren erhielt Martin Inderbitzin die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs – jetzt hat der 38-jährige Zürcher den New York Marathon bewältigt.

Geschafft: Martin Inderbitzin (mit blauer Hose) im Ziel des New York Marathon. Foto: New York Marathon

Stefan Aerni

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt