Zum Hauptinhalt springen

«Jetzt sind alle gefordert»

Bei Risiken spielen Emotionen oft eine wichtigere Rolle als Wahrscheinlichkeiten und Zahlen, sagt Michael Siegrist, Forscher an der ETH Zürich.

«Hier kann jeder seinen Beitrag leisten», sagt ETH-Forscher Michael Siegrist. Eine Italienerin mit Atemmaske. Foto: Getty Images
«Hier kann jeder seinen Beitrag leisten», sagt ETH-Forscher Michael Siegrist. Eine Italienerin mit Atemmaske. Foto: Getty Images

Herr Siegrist, sind wir momentan im Krieg gegen ein Virus?

Das hört sich für mich zu martialisch an. Weltweit kämpfen wir immerhin noch gegen ein Virus an und nicht gegen Menschen. Die Situation ist jedoch sehr ernst, weil die Zahl der Erkrankten auch bei uns rapide ansteigt und wir in der Schweiz gemäss den Modellen inzwischen ähnliche Verhältnisse haben wie vor kurzem in Italien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.