Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was Zähne über den Schwarzen Tod verraten können

Als Säugling gestillt, schwere Karies als Kind, Arbeiter und jung an Beulenpest gestorben: Don Walker, ein Knochenspezialist des Museums von London, umriss die Biografie eines Mannes, dessen sterbliche Überreste Bauarbeiter gefunden hatten. (26. März 2014)
Wurde immer wieder für die Beisetzung von Pestopfern genutzt: Arbeiter hatten beim Bau einer Bahnlinie unter dem Charterhouse-Platz 25 Skelette gefunden.
Insgesamt mindestens 75 Millionen Tote: Der Schwarze Tod kostete mehr als die Hälfte der Bevölkerung Grossbritanniens das Leben. (26. März 2014)
1 / 7

Pestfriedhof ausserhalb der Stadt

DNA-Analyse der Zähne

Skelette aus unterschiedlichen Perioden

Ära der Gesetzlosigkeit

Hoffnung auf neue Erkenntnisse

SDA/abr