Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Stück Umweltgeschichte zügelt

Pionier Paul Götz misst in den 1920er-Jahren auf dem Dach des Sanatoriums Arosa die Sonnenstrahlung. Foto: Archiv LKO

Frühe Standortpolitik

Neuausrichtung der Ozonforschung

Grosse Schwankungen

Der Ozongehalt in der Atmosphäre schwankt in mittleren Breiten um bis zu 20 Prozent von Tag zu Tag.

Aussagen für den gesamten Globus sind nicht möglich, weil die Dichte des Messnetzes nicht ausreichend repräsentativ ist.