Zum Hauptinhalt springen

Ein Gedenkjahr der Superlative

25 Jahre her: Eine Menschenmenge vor dem Brandenburger Tor in Berlin am Tag nach dem Fall der Mauer. (10. November 1989)
Einladungen wurden bisher noch keine verschickt: Einwohner von Ost- und Westberlin durchgehen die Grenze. nach dem Fall der Mauer 1989.
Im Schloss Bellevue will Bundespräsident Joachim Gauck am im Mai eine Rede zum Ersten Weltkrieg halten.
1 / 9

Auftakt mit D-Day

Gedenkfeiern und Reden

Unterschätzt Deutschland die Bedeutung?

Mauerfall-Gedenken weniger problematisch

SDA/wid