Ein Gedenkjahr der Superlative

Ausbrüche der beiden Weltkriege und der Fall der Berliner Mauer: Im Jahr 2014 Jahr stehen einige wichtige Jahrestage an. Deutschland als einer der Hauptbeteiligten tut sich damit noch schwer.

  • loading indicator

Hundert Jahre Ausbruch des Ersten Weltkriegs, 75 Jahre Ausbruch des Zweiten, 25 Jahre Fall der Mauer: 2014 gibt es eine ganze Reihe von Jahrestagen, mit denen an Ereignisse erinnert wird, die für die Weltgeschichte von erheblicher Bedeutung waren.

In vielen Ländern steht schon fest, wann und wo Gedenkveranstaltungen mit prominenter internationaler Beteiligung stattfinden werden. Deutschland als einer der Hauptbeteiligten tut sich noch schwer.

Das hängt nicht nur mit den besonderen Umständen der deutschen Geschichte zusammen, sondern auch damit, dass die Bildung der neuen Bundesregierung länger dauerte als gedacht. Die Planungen in Kanzleramt, Auswärtigem Amt und verschiedenen anderen Ministerien laufen längst.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt