Zum Hauptinhalt springen

Zeltner ist oberster Chef der KPT

Vor gut einem Jahr erhielt die KPT einen komplett neuen Verwaltungsrat. Nun wird er schon wieder umgekrempelt. Präsident wird Thomas Zeltner, der ehemalige Chef des Bundesamts für Gesundheit.

Der ehemalige Spitzenbeamte Thomas Zeltner präsidiert die KPT.
Der ehemalige Spitzenbeamte Thomas Zeltner präsidiert die KPT.
Keystone

Die Krankenkasse KPT hat grosse Turbulenzen hinter sich. Sie gipfelten darin, dass die Finanzmarktaufsicht (Finma) im Januar letzten Jahres Präsident Walter Bosch und seinen Vize Bernhard Liechti wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung verklagte und die übrigen VR-Mitglieder suspendierte.

Mit der Wahl eines total neuen Verwaltungsrats unter dem ehemaligen Galenica-Manager René Jenny schien es vor einem Jahr, die KPT würde nun in ruhigere Gewässer steuern. Weit gefehlt: Ende Januar, nur dreizehn Monate nach seiner Wahl, gab René Jenny seinen Rücktritt vom Präsidium bekannt. Nun teilte gestern die KPT mit, dass neben Jenny auch die Verwaltungsräte André Chuffart (64), Hugo Gerber (58) und Jürg Marty (69) ersetzt würden. Alle drei haben einen beachtlichen Leistungsausweis in der Finanz- oder Versicherungsbranche vorzuweisen. Alle drei verlassen den VR nach rund einem Jahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.