Zum Hauptinhalt springen

«Wir wurden von lokalen Touristen überrannt»

Das Luxushotel The Chedi in Andermatt ist seit 12 Tagen offen. Manager Alain Bachmann zieht eine erste Bilanz, sagt, wie hoch die Preise bereits gestiegen sind – und was schiefging.

Das Hotel The Chedi in Andermatt verfügt über 104 Hotelzimmer. (3. Dezember 2013)
Das Hotel The Chedi in Andermatt verfügt über 104 Hotelzimmer. (3. Dezember 2013)
Christian Beutler, Keystone
Grosser Erfolg: Das Chedi wurde als Hotel des Jahres 2017 ausgezeichnet. (9. Dezember 2013)
Grosser Erfolg: Das Chedi wurde als Hotel des Jahres 2017 ausgezeichnet. (9. Dezember 2013)
Urs Flüeler, Keystone
Lange Bauzeit: Vier Jahre dauerte der Bau des Luxushotels. (9. Dezember 2013)
Lange Bauzeit: Vier Jahre dauerte der Bau des Luxushotels. (9. Dezember 2013)
Urs Flüeler, Keystone
1 / 11

Herr Bachmann, das Chedi ist seit gut zehn Tagen geöffnet. Ist Ihr Hotel voll?

Am ersten Abend, dem 20. Dezember, sind wir mit 40 Prozent Auslastung gestartet. Über die Festtage hat sich dieser Wert gesteigert. Und heute Abend sind zum ersten Mal alle 104 Zimmer ausgebucht. Damit liegt die durchschnittliche Auslastung seit dem Start bei 65 Prozent. Damit sind wir sehr zufrieden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.