Trump bringt seine Privatarmee mit

Air Force One, eigene Helikopter und Anti-Terror-Einheit: Der WEF-Besuch des US-Präsidenten wird zur gigantischen Sicherheitsübung.

Yannick Wiget@yannickw3
Kaspar Manz@xeophin
Viviane Futterknecht@vivianefutterknecht

Das World Economic Forum (WEF) in Davos verursacht seit jeher hohe Sicherheitskosten – besonders seit den frühen 2000er-Jahren, als sich die Anti-Globalisierungs-Demos auf ihrem Höhepunkt befanden. Seither wird Davos für jeweils 8 bis 9,5 Millionen Franken weitgehend von der Aussenwelt abgeriegelt, um Randale oder Terroranschläge zu verhindern.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt