Fed senkt Leitzins – und signalisiert Pause

Die US-Notenbank (Fed) senkt den Leitzins weiter – um einen Viertelprozentpunkt auf ein neues Zielband von 1,5 bis 1,75 Prozent.

Angesichts von Konjunktursorgen den Leitzins gesenkt: US-Notenbank-Chef Jerome Powell.

Angesichts von Konjunktursorgen den Leitzins gesenkt: US-Notenbank-Chef Jerome Powell.

(Bild: Keystone Jacquelyn Martin)

Markus Diem Meier@MarkusDiemMeier

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt