Zum Hauptinhalt springen

US-Wirtschaft schafft weniger Stellen als erwartet

Washington Die US-Wirtschaft hat im Juni weniger neue Stellen geschaffen als erwartet.

Die Zahl der Beschäftigten stieg nur um 80'000, wie das Arbeitsministerium in Washington am Freitag mitteilte. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 8,2 Prozent. Notiz an die Redaktion: Folgt mehr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch