Zum Hauptinhalt springen

Was Apple von der Swatch Group lernen konnte

Die Swatch Group gehört zu den ersten Unternehmen, die mit berührungsempfindlichen Technologien für Konsumprodukte experimentierte. Noch vor dem iPhone von Apple hatte die Swatch-Marke Tissot eine Uhr mit Touchscreen lanciert.

Tissot T-Touch mit berührungsempfindlichem Uhrenglas.
Tissot T-Touch mit berührungsempfindlichem Uhrenglas.
zvg

Das traditionelle Produkt Uhr leistete für moderne elektronische Konsumprodukte viel Vorarbeit. Denn wie ein iPhone ist ein Zeitmesser klein und kann ständig getragen werden. Das bringt bei beiden Produkten diverse Herausforderungen mit sich: Der Energieverbrauch muss so effizient wie möglich gestaltet werden. Im Vordergrund steht eine einfache Bedienung. Schliesslich spielt auch die Ästhetik eine gewisse Rolle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.