Zum Hauptinhalt springen

«Thömu» gibt Chefposten ab

Der Berner Velopionier Thomas Binggeli wird vom Chefsessel des Veloherstellers BMC wegbefördert: Er wird Verwaltungsratspräsident und somit Nachfolger von Andy Rihs.

Der Grenchner Velohersteller BMC Group organisiert die Führungsspitze neu.
Der Grenchner Velohersteller BMC Group organisiert die Führungsspitze neu.
Alexandra Schürch
1 / 3

Andy Rihs reisst den Lenker herum: Der Mehrheitsaktionär des Grenchner Fahrradherstellers BMC und der Young Boys hat sich entschieden, die Führung der Firmengruppe in neue Hände zu übergeben. Der bisherige Chef Thomas Binggeli wird neuer Verwaltungsratspräsident der BMC-Gruppe. In diesem Amt folgt er auf Rihs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.