Zum Hauptinhalt springen

Swisscom wird digitaler Spendenhelfer

Spendenwillige Schweizer können ab sofort im Internet auf einer zentralen Plattform ihre Geldbeträge abgeben. Die Swisscom hat mit der Zertifizierungsstelle Zewo und Hilfsorganisationen Letshelp.ch ins Leben gerufen.

Jon Mettler

Wenn es ums Spenden geht, gehört die Schweizer Bevölkerung zu den grosszügigsten weltweit. Rund 1,7 Milliarden Franken an Spenden haben Hilfsorganisationen im Jahr 2014 erhalten. 99 von 100 Franken fliessen über herkömmliche Zahlungskanäle auf die Spendenkonten von wohltä­tigen Organisationen. Gemeint sind Geldüberweisungen in den Filialen von Banken und Post.

Start mit 15 Projekten

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen