Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Spuhler tritt als Chef von Stadler Rail zurück

Der Kapitän tritt im Unternehmen kürzer: Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler am Unternehmenssitz in Bussnang TG. (7. Juni 2017)
Spuhler hatte sich voll auf sein wachsendes Industrieunternehmen, das Schienenfahrzeuge herstellt, konzentriert. Ab 2018 wird er ihm noch als Verwaltungsratspräsident vorstehen: Spuhler vor dem neuen Hochgeschwindigkeitszug «Giruno». (18. Mai 2017)
Gegen das gewerkschaftliche Arbeitszeitdiktat: Nationalrätin und Co-Präsidentin des überparteilichen Komitees «Nein zur 36-Stunden Woche» Christine Wirz-von Plata und Co-Präsident Peter Spuhler. (14. Januar 2002)
1 / 7

Noch keine Rückkehr in die Politik

Vorläufig kein Börsengang

Übernahmen und Auslandsexpansion

Schweres Erbe für Ahlburg

SDA/sep/fal