Zum Hauptinhalt springen

Sawiris meldet Verkaufserfolg

Samih Sawiris hat in Andermatt 73 Appartements für 122,7 Millionen Franken verkauft. Geschäftsleiter Gerhard Niesslein über den Einstieg des Investors Acuro. Das Interview.

Bisher wurden 300 Millionen investiert: Eingepackter Rohbau des Hotel- und Appartementkomplexes The Chedi in Andermatt.
Bisher wurden 300 Millionen investiert: Eingepackter Rohbau des Hotel- und Appartementkomplexes The Chedi in Andermatt.
PD

Es ist Ihnen gelungen, 73 Appartements des Hotels Chedi für 122,7 Millionen Franken an einen Schweizer Investor zu verkaufen. Rund 60 Millionen sollen umgehend in die Kassen von Andermatt Swiss Alps fliessen, der Rest in Raten parallel zum Baufortschritt. Was bedeutet diese Finanzspritze für das Tourismusprojekt in Andermatt? Das bedeutet, dass wir die benötigten zusätzlichen Mittel zur Verfügung haben, um die nächsten Bauphasen in Angriff zu nehmen, also die geplanten Mehrfamilienhäuser auf dem Podium, Infrastrukturmassnahmen und anstehende Investitionen ins Skigebiet Andermatt-Sedrun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.