Zum Hauptinhalt springen

Verdacht auf Subventionstricks besteht seit 2011

Mit widerrechtlichen Tricks hat Postauto über Jahre zu hohe Subventionen von Bund und Kantonen abkassiert. Bild: Keystone/Urs Flüeler

Kantone intervenierten seit 2011

Die Umbuchungstricks blieben offenbar unentdeckt

Das Fachteam aus 15 Leuten soll nie Verdacht geschöpft haben

Auch die KPMG deckte die Buchungstricks nicht auf