Zum Hauptinhalt springen

Philip Morris streicht bis zu 265 Stellen

Das Logo des Tabakherstellers am Hauptsitz in Lausanne. (Symbolbild) Foto: Laurent Gillieron/Keystone

SDA