Zum Hauptinhalt springen

Migros-Aare-Chef wechselt nach Zürich

Beat Zahnd, der langjährige Chef der Migros Aare, übernimmt die Leitung des Departementes Handel der Migros Schweiz.

An der Sitzung vom Mittwoch hat die Verwaltung des Migros-GenossenschaftsBundes (MGB) Beat Zahnd per 1. September 2016 zum Leiter des Departementes Handel und als Mitglied der Generaldirektion des MGB gewählt.
An der Sitzung vom Mittwoch hat die Verwaltung des Migros-GenossenschaftsBundes (MGB) Beat Zahnd per 1. September 2016 zum Leiter des Departementes Handel und als Mitglied der Generaldirektion des MGB gewählt.
Stefan Anderegg

Beat Zahnd wird neuer Handelschef der Migros. Die Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes wählte ihn zum Nachfolger von Dieter Berninghaus, der die Stelle nach rund acht Jahren verlässt, wie Mitte März bekannt wurde.

Der 58-jährige Zahnd leitet seit elf Jahren die Genossenschaft Migros Aare, die grösste Genossenschaft der Migros. Er hatte diese Stelle 2005 vom heutigen Migros-Chef Herbert Bolliger übernommen.

Zahnd war 1991 als Leiter Führungsausbildung in die damalige Migros Bern eingetreten. Später baute er unter anderem als Projektleiter den ersten Online-Shop der Migros mit Lebensmitteln auf, der später weiterentwickelt und mit LeShop.ch fusioniert wurde. Wer Zahnds Nachfolge an der Spitze der Migros Aare antritt, soll in den nächsten Monaten entschieden werden, wie die Migros am Donnerstag mitteilte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch