Zum Hauptinhalt springen

Monsanto bringt Behörde ins Grübeln

Der Basler Agrochemiekonzern Syngenta wehrt sich weiter gegen eine Übernahme durch die amerikanische Konkurrenz Monsanto. Nun kommt Bewegung in den Fall.

Will die Basler Konkurrentin Syngenta übernehmen: Der amerikanische Agrochemiekonzern Monsanto.
Will die Basler Konkurrentin Syngenta übernehmen: Der amerikanische Agrochemiekonzern Monsanto.
Keystone

Seit bald zwei Monaten steht das unverbindliche Angebot von Monsanto im Raum, mit dem der amerikanische Agrochemiekonzern die Aktionäre der Konkurrentin Syngenta zum Verkauf ihrer Anteile bewegen möchte. Zwischen den Unternehmen herrscht eine Art Sitzkrieg: Die gegensätzlichen Positionen und Interessen der beiden Parteien liegen zwar offen auf dem Tisch, aber keine Seite will die Initiative ergreifen. Die Situation scheint der Taktik von Syngenta durchaus entgegenzukommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.