Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kuoni schreibt einen Verlust von 172 Millionen Franken

Verlust: Kuoni musste finanzielle Einbussen in Kauf nehmen. (22. Juni 2015)

Gruppenreisen als Sorgenkind

Einzig das Visageschäft boomt

SDA/fal