Julen weitere fünf Jahre Chef von Intersport

Bern

Intersport hat den Arbeitsvertrag mit dem bisherigen Chef Franz Julen vorzeitig um weitere fünf Jahre bis Ende 2018 verlängert.

Franz Julen wird mindestens bis 2018 Chef von Intersport International sein.

Franz Julen wird mindestens bis 2018 Chef von Intersport International sein.

(Bild: Susanne Keller)

Franz Julen, der umtriebige Chef von Intersport International, kann sich freuen: Das im Sportartikelhandel tätige Unternehmen mit Sitz in Bern hat den Arbeitsvertrag mit dem 53-Jährigen vorzeitig um weitere fünf Jahre bis Ende 2018 verlängert.

«Er ist der beste Mann auf dem Platz», sagt Intersport-Präsident Klaus Jost. Was das diplomatische Geschick angehe, sei Julen ein Weltmeister. Das sei in einem Unternehmen, an das die mittlerweile 42 Ländergesellschaften die verschiedensten Forderungen stellten, sehr wichtig. Julen ist seit 1998 für Intersport tätig, seit 2000 als CEO.

sny

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...