ABO+

Stunde der Wahrheit bei Meyer Burger

Bei der Solarfirma kommt es am Mittwoch zum Duell mit dem russischen Grossaktionär. Präsident Remo Lütolf kämpft um die anderen Aktionäre und bekennt sich zum Sitz in Thun.

Remo Lütolf, Verwaltungsrats-Präsident gegen Mark Kerekes, Kandidat für den Verwaltungsrat.<br><i>(Bilder: Keystone, zvg)</i>

Remo Lütolf, Verwaltungsrats-Präsident gegen Mark Kerekes, Kandidat für den Verwaltungsrat.
(Bilder: Keystone, zvg)

Julian Witschi

Nach sieben Jahren mit grossen Verlusten, massivem Arbeitsplatzabbau und vielen Spartenverkäufen sucht der einstige Börsenliebling Meyer Burger den Befreiungsschlag. Doch zuerst kommt es zum Schlagabtausch zwischen dem Solarunternehmen und der Aktionärsgruppe um den russischen Milliardär Petr Kondrashev. Am Mittwoch kommt es zum Kräftemessen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt