Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Post von Geldwäscherei-Vorwurf freigesprochen

Sorgfaltspflichten eingehalten: Die Schweizerische Post legte Berufung gegen das Urteil ein. (Symbolbild)

Keine subjektive Schuld der Mitarbeiter

Geld aus Anlagebetrug ist verschwunden

SDA/ij